Beseitigen von Löschwasser durch heruntergefahrenen Sprinklerkopf

Der Einsatz durch die ausgelöste Brandmeldeanlage entpuppte sich als Wasserschaden der durch ein kaputten Sprinklerkopf der durch einen Stapler beschädigt wurde. Wir beseitigen mit der WF Zahnradfabrik und Löschzug Hauptwache und Nasssauger das ausgetretene Löschwasser und pumpten es ab. Danach übergaben wir die Einsatzstelle den Männer und Frauen der Werksfeuerwehr. In den frühen Morgenstunden konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene, FME, SMS, EUS2Messenger
Einsatzstart 13. Februar 2021 02:35
Mannschaftstärke 9
Einsatzdauer 02:30
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug 16 / 12
MTW
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Patriching
Werksfeuerwehr Zahnradfabrik
LZ Hauptwache
SBR
SBI