Ausgelöste BMA nach Kleinbrand in Industrieanlage

Ein als B4 Brand in einer Industriehalle bei uns im Schutzbereich entpuppte sich als kleiner Brand eines Versuchsaufbaues. Durch das rasche eingreifen von Mitarbeitern und das rasche Ablöschen des Brandes durch CO2 Handlöschern wurde der Sachschaden sehr klein gehalten. Die Werksfeuerwehr/ Betriebsfeuerwehr und wir belüfteten das Gebäude mittels Überdrucklüfter, sodass der Rauch rasch abströmte. Die ebenfalls in der Anfahrt befindlichen Feuerwehren konnten abbestellt werden und konnten ohne in den Einsatz eingreifen zu müssen wieder in die Gerätehäuser einrücken. 

Nach der Einsatzzeit mit belüften der Industriehalle konnten wir ebenfalls wieder ins Gerätehaus einrücken.

Link zum Facebook Beitrag:

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=2824886311100376&id=1609847902604229

 


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene, FMS, SMS, EUS2Messenger
Einsatzstart 5. Februar 2021 09:23
Mannschaftstärke 11
Einsatzdauer 01:00
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug 16 / 12
MTW
Alarmierte Einheiten FF Patriching
Werksfeuerwehr/ Betriebsfeuerwehr ZF
FF Fachwerkstätte Passau
FF Ries
FF Tiefenbach
FF Gaißa
SBR
SBI
ÖEL