Rauchentwicklung im PKW durch defekte Heckscheibenheizung

Der durch die ILS gemeldete Einsatz PKW Brand entpuppte sich bei der Anfahrt als leichte Rauchentwicklung mit Funkenbildung an einer vermutlich defekten Heckscheibenheizung. Nach dem Eintreffen war Fahrzeug bereits durchgelüftet. Auch die Suche mit der WBK brachte keine größeren Hitzequellen zum Vorschein. Erst nach Demontage einer Verkleidung am Kofferraumdeckel zeigte den Grund der Rauchentwicklung. Ein Kontakt zur Scheibenheizung war gelöst und hat wohl zu der Rauchentwicklung geführt. Nach kurzer Zeit konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen und rückten wieder ins Gerätrhaus ein.


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene, FME, SMS
Einsatzstart 27. Mai 2020 08:01
Mannschaftstärke 9
Einsatzdauer 00:30
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug 16 / 12
MTW
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Patriching
Feuerwehr Fachwerkstätte Hauptfeuerwache
Polizei
Rettungsdienst